Rothkötter Mischfutterwerk
Ort
Boizenburg
Beginn: 
01.08.2021
Voraussetzungen
Hauptschulabschluss, Interesse an Landwirtschaft
Ausbildungsdauer
3 Jahre (Verkürzung unter bestimmten Voraussetzungen möglich)
Berufsschule
Blockunterricht an der Müllerschule in Wittingen

Stellenbeschreibung

Müller (Verfahrenstechnologen in der Mühlen- und Futtermittelwirtschaft) bedienen, überwachen und warten Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Mahl- und Futtermitteln. Sie lernen in einer hochmodernen Produktion die einzelnen Arbeitsschritte zur Herstellung von Mischfutter.

Die dafür benötigten Anlagen und Maschinen richten sie ein und überwachen den EDV-gesteuerten Produktionsprozess. Labortechnische Untersuchungen von Rohwaren und Fertigprodukten sowie Sicht- oder Geruchskontrollen der Waren gehören zum Arbeitsalltag. Schon die Berufsbezeichnung Verfahrenstechnologe bringt zum Ausdruck, dass sich das Berufsbild des Müllers stark gewandelt hat.
Moderne Technik bestimmt den Beruf, denn die Kunden verlangen konstant hohe Qualität und unterschiedliche Sorten mit speziellen Eigenschaften. Gute Kenntnisse über Getreidearten, Dosier-, Mahl-, Misch-, und Pressver­fahren und Geschick vor allem in der Handhabung der Hightech-Anlagen sind für Müller unerlässlich.

Ansprechpartner

Johanna Bögemann
Personalreferentin für Ausbildungen
j.boegemann [at] rothkoetter.de
Lindhorst 3
19258 Boizenburg
Ausbildung zum Müller
Ausbildung zum Müller
Ausbildung zum Müller